Leider hat der diesjährige Olympia-Alm-Crosslauf offiziell ohne Beteiligung des FC Fasanerie Nord stattgefunden, doch gab es trotzdem ein sehr erfolgreiches Abschneiden eines Vereinsmitgliedes zu vermelden. In der Kinderklasse U10 & U12 nahmen mehrere Vereinsmitglieder an der Veranstaltung teil, jedoch starteten diese unter einem anderen Vereinsnamen (FV-LA München & USC München) oder ohne Vereinsnennung.

So erreichte in der Altersklasse U12 Ferdinand Balser einen 8.Platz und Daniel Vohrer einen fantastischen 2.Platz. Beide spielen zwar nicht mehr beim FC Fasanerie Nord Fußball, waren aber immerhin mal eine Zeitlang Vereinsmitglieder in der Fußballabteilung.

Noch besser machten es drei aktive Fußballer aus dem Juniorenbereich, die noch immer beim FC Fasanerie Nord gegen das Leder treten. Carl Schildwächter erreichte in der Altersklasse U10 einen 10.Platz, Simon Vohrer landete auf dem 9.Platz und deren Vereinskamerad Benedikt Balser konnte diese Altersklasse sogar für sich entscheiden und als Sieger von der Cross-Strecke gehen. Recht herzlichen Glückwunsch an alle teilnehmenden Junioren für diese wirklich tollen Leistungen.

Der FC Fasanerie Nord würde sich sehr freuen, wenn im nächsten Jahr wieder ein gemeinsames „Team FCF“ an den Start gehen würde und als Mannschaft um gute Ergebnisse kämpfen könnte.

 

  • Bild_01_-_Lauf_3_-_Schüler_U10__U12_-_Start
  • Bild_02_-_Lauf_3_-_Schüler_U10__U12_-_Start
  • Bild_11_-_Lauf_3_-_Schüler_U10__U12_-_Simon_Vohrer
  • Bild_14_-_Sieger_U12_-_Benedikt_Balser