Mit der Anzahl von 16 Juniorenteams startete der FC Fasanerie Nord im September in die neue Saison 2016/2017 und hatte damit vier Teams weniger am Start als noch ein Jahr zuvor. Nicht mehr mit dabei sind die B-Juniorinnen, die bereits kurz nach dem Saisonstart der letzten Saison zurückgezogen werden mussten. Man ist aber beim Verein guter Dinge, dass man für die nächste Saison zumindest eine Kleinfeldmannschaft auf die Beine stellen kann. Leider haben auch zwei komplette Teams im Schlepptau ihrer Trainer den Verein verlassen und tragen nun ihre Punktspiele beim TSV Eintracht Karlsfeld (D1) und der SpVgg Feldmoching (B2) aus. Deren erhofften besseren Ergebnisse sind allerdings im Vergleich zu den Erwartungen bisher eher bescheiden ausgefallen.

Bei den E-Junioren ist man mit zwei tollen Nachwuchsmannschaften vertreten, die von erfahrenen Trainern betreut werden. Bei den F-Junioren sind sogar 5 Mannschaften im Spielbetrieb und hätte man nicht das leidliche Problem mit der Trainersuche, so könnten noch zwei weitere Teams am Spielbetrieb teilnehmen. Bei den A- & B-Junioren stehen zwei extrem starke Mannschaften auf dem Spielfeld. Die A-Junioren wollen erneut in die Kreisklasse aufsteigen und die B-Junioren die Kreisklasse halten, die ihnen die jetzigen A-Junioren erspielt haben. Obwohl beim Jahrgang 2003 eine komplette Mannschaft den Verein gewechselt hat, kann der FC Fasanerie Nord auch hier eine schlagkräftige Truppe ins Rennen schicken, die als C1-Junioren mit einem neuen Trainer bereits einen guten Saisonstart hingelegt haben. Leider musste hier aber die C2-Mannschaft nach nur einem Punktspiel wieder abgemeldet werden, da kein zusätzlicher Trainer zur Verfügung stand. 

Auch die D1-Junioren, die einen Aderlass von über 10 Spielern hinnehmen mussten, schlagen sich ganz wacker und konnten mit ihrem neuen Trainergespann 4 Siege am Stück verbuchen und so für einen optimalen Saisonstart sorgen. Die Trainer sind guten Mutes, dass man mit den bisher gezeigten Leistungen die angestrebte Aufstiegsrunde erreichen wird. Bei der neu organisierten Jahrgangsmannschaft U12 läuft es zwar noch nicht ganz so rund, aber auch hier ist in den kommenden Spielen mit einer deutlichen Leistungsexplosion zu rechnen.

Auch bei den Mädchen sind in dieser Saison wieder Mannschaften in drei Altersklassen gemeldet worden. Die E-Juniorinnen, die in den letzten 4 Jahren die Meisterschaft für sich entscheiden konnten, haben hier schon wieder einen Vorsprung von 8 Punkten auf ihre Verfolger herausgespielt und gelten in den Punktspielen schon fast als unbezwingbar.  

Die Erfolge in den Teams werden mit Sicherheit nicht auf sich warten lassen und mit den Dachauer Hallenmeisterschaften im Winter stehen wieder sehr anspruchsvolle Hallenturniere auf dem Programm, wo der FC Fasanerie Nord erneut sehr stark vertreten sein wird. Die Ansprüche, sowohl bei den Spielern, als auch bei den Trainern sind weiterhin sehr hoch und man wird sehen, ob die Mannschaften in der folgenden Saison auch dazu imstande sind, diese zu erfüllen, ohne den Spaß am Fußballsport zu verlieren. Der FC Fasanerie Nord wünscht allen Juniorenteams viel Spaß & Erfolg in der neuen Saison.

T1 Trainersitzung
Gruppenfoto mit 18 von 29 Juniorentrainer des FC Fasanerie Nord bei der Trainersitzung am 24.10.2016.


Mannschaftsbilder aller Juniorenmannschaften. Alle Bilder der ersten Spiele gibt es in unserer FCF Bildergalerie!

  • a1_l
  • b1_l
  • c1_l
  • cm_l
  • d1_l
  • d2_l
  • dm_l
  • e1_l
  • e2_l
  • em_l
  • f1_l
  • f2_l
  • f3_l
  • f4_l
  • f5_l
  • f6_l